Wer glücklich ist, fühlt. Wer unglücklich ist, denkt.