Manchmal will man das, was man nicht haben kann, am allermeisten.